Elsevier Open Access

Elsevier

Das Abkommen mit Elsevier bietet einreichenden (Submitting) Corresponding Authors der teilnehmenden Institutionen die Möglichkeit, in über 1.800 Hybrid-Zeitschriften (ausgenommen Cell Press Hybrid) und in zirka 570 Gold-Open-Access-Zeitschriften inklusive Cell Press Gold und The Lancet Gold (Einreichungen ab 01.01.2022 bei Gold Open Access) des Verlages ohne zusätzliche Gebühren Open Access zu publizieren. Das Abkommen zur Publikation in Gold-Open-Access-Zeitschriften ist zunächst bis Ende 2022 befristet.

Corresponding Authors derjenigen Einrichtungen, die außerdem am Abkommen mit Elsevier über Cell Press Hybrid Publishing teilnehmen, haben die Möglichkeit, in 39 Cell-Press-Hybrid-Zeitschriften (Einreichungen ab 01.01.2022) des Verlages ohne zusätzliche Gebühren Open Access zu publizieren. Dieses Abkommen ist bis Ende 2023 befristet

Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer BibliothekarIn bzw. der Open-Access-Stelle in Ihrer Einrichtung. Alle aktuell am Abkommen teilnehmenden Institutionen sind untenstehend aufgeführt.

Laufzeit: 01.01.2021– 31.12.2023
Im letzten Jahr der Vertragslaufzeit werden in der Regel Erneuerungs- bzw. Verlängerungsverhandlungen durch die Geschäftsstelle durchgeführt.

>> Informationen auf der Verlagswebsite

Information in English can be found here

Welche Zeitschriften umfasst die Vereinbarung?

Im Rahmen dieser Vereinbarung können Angehörige aller teilnehmenden Einrichtungen in folgenden Zeitschriften Open Access publizieren: Elsevier Hybrid + Gold Eligible Journals (.XLSX) / (.PDF).
Bitte beachten Sie, dass die Titelliste von Elsevier dynamisch ist. Sie unterliegt regelmäßigen Änderungen.
Die jeweils aktuelle Version der eligible Journals ist über die Journal-Suche von Elsevier hier abrufbar.

Angehörige der nachfolgend genannten Institutionen können zusätzlich in diesen Zeitschriften publizieren:
Elsevier Cell Press Hybrid Eligible Journals (.XLSX) / (.PDF):

Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) | Open-Access-Info
Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH (IMP)
Institute of Science and Technology Austria (IST) | Open-Access-Info
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften | Open-Access-Info
Medizinische Universität Graz | Open-Access-Info
Medizinische Universität Innsbruck | Open-Access-Info
Medizinische Universität Wien | Open-Access-Info
Technische Universität Wien | Open-Access-Info
Universität für Bodenkultur Wien  | Open-Access-Info
Universität Graz | Open-Access-Info
Universität Innsbruck | Open-Access-Info
Universität Linz | Open-Access-Info
Universität Salzburg | Open-Access-Info
Universität Wien | Open-Access-Info
Veterinärmedizinische Universität Wien | Open-Access-Info

Teilnehmende Institutionen

(in alphabetischer Reihenfolge)

Central European University Private University | Open-Access-Info
Fachhochschule Burgenland GmbH | Open-Access-Info
Fachhochschule Campus Wien
Fachhochschule des BFI Wien GmbH | Open-Access-Info
Fachhochschule Salzburg GmbH
Fachhochschule Sankt Pölten GmbH | Open-Access-Info
Fachhochschule Technikum Wien
Fachhochschule Vorarlberg GmbH
Ferdinand Porsche Fernfachhochschule GmbH
FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH
FH Joanneum GmbH | Open-Access-Info
FH Kärnten gemeinnützige GmbH
FH OÖ Studienbetriebs GmbH | Open-Access-Info
FH Wiener Neustadt GmbH
Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) | Open-Access-Info
Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH (IMP)
IMC Fachhochschule Krems GmbH
Institut für Höhere Studien / Institute for Advanced Studies (IHS) | Open-Access-Info
Institute of Science and Technology Austria (IST) | Open-Access-Info
International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) | Open-Access-Info
JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften | Open-Access-Info
MCI Management Center Innsbruck - Internationale Hochschule GmbH
Medizinische Universität Graz | Open-Access-Info
Medizinische Universität Innsbruck | Open-Access-Info
Medizinische Universität Wien | Open-Access-Info
MODUL University Vienna GmbH
Montanuniversität Leoben | Open-Access-Info
Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)
Paracelsus Medizinische Privatuniversität | Open-Access-Info
Technische Universität Graz | Open-Access-Info
Technische Universität Wien | Open-Access-Info
Universität für Bodenkultur Wien  | Open-Access-Info
Universität für Weiterbildung Krems | Open-Access-Info
Universität Graz | Open-Access-Info
Universität Innsbruck | Open-Access-Info
Universität Klagenfurt | Open-Access-Info
Universität Linz | Open-Access-Info
Universität Salzburg | Open-Access-Info
Universität Wien | Open-Access-Info
Veterinärmedizinische Universität Wien | Open-Access-Info
Wirtschaftsuniversität Wien | Open-Access-Info

Hinweis:  Nach Möglichkeit wird in obenstehenden Links zur institutionellen Open-Access-Informationsseite verwiesen. Ist diese nicht vorhanden, führt der Link auf die Bibliotheksseite der teilnehmenden Einrichtung.

Eine Liste der teilnehmenden Institutionen steht hier (XLSX) zum Download bereit

OA Workflow Factsheet

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Benutzern zu Verfügung.
Zum Login