Informationen zur Mitgliedschaft

Teilnahmekriterien

Eine Teilnahme an der Kooperation E-Medien Österreich (KEMÖ) ist für Universitäten, Privatuniversitäten, Fachhochschulen, Landes- und Nationalbibliotheken sowie nicht kommerzielle Informations-, Forschungs-, Forschungsförderungs- und Bildungseinrichtungen mit Sitz in Österreich möglich.

Der Rechteerwerb für E-Medien erfolgt, koordiniert durch die Geschäftsstelle im Auftrag der einzelnen Mitglieder, ausschließlich zu nicht gewinnorientierten Zwecken und im Einklang mit den gesetzlich festgeschriebenen Aufgaben. Die Konsortialverträge stehen nur Kooperationspartnern offen. 

Die jährlichen Mitgliedsbeiträge dienen in erster Linie der Finanzierung von Infrastruktur und Personal der Geschäftsstelle sowie der Abdeckung von Kosten im Zusammenhang mit der Abwicklung von gemeinsamen Vergabeverfahren. Sie werden nach einem internen Kostenschlüssel berechnet.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft wenden Sie sich per E-Mail an die Leitung der Geschäftsstelle, die Ihnen detaillierte Informationen und Unterlagen übermittelt und in weiterer Folge das offizielle Beitrittsansuchen an den Kooperationsausschuss zur Beschlussfassung weiterleitet.